Heilpraktikerin für ästhetische Medizin Nadja Sandmann
Heilpraktikerin für ästhetische MedizinNadja Sandmann

Ganzheitliche Frauen-/Mädchenheilkunde

Eine Frau, die sich in ihrer Weiblichkeit wohlig und sicher zuhause fühlt ist weniger gefährdet im Bereich ihrer weiblichen Organe zu erkranken. Es gibt 7 Lebensphasen einer Frau vom Kind bis zur weisen Frau. Alle Phasen sollten glücklich und zufrieden durchlebt werden, um keine Störungen der weibl. Individuation zu erleiden. Sollte es dennoch einmal zu einer Störung kommen, so sind Pflanzen die Lebensgrundlage des Menschen. Sie dienen ihm nicht nur zur unmittelbaren Er-haltung des Lebens, sondern sind ihm auch eine Quelle von Freude und Kraft. Besonders in den Heilpflanzen ist ein großes Potential an Kräften verborgen, die dem Menschen in kranken und gesunden Tagen Genesung und Vitalität schenkt. Diese Kräfte können in sehr unterschiedlichem Ausmaß genutzt werden. Entscheidend dafür ist die Art der Verarbeitung einer Heilpflanze zu einem Arzneimittel. Urtinkturen – das sind Frischpflanzenpräparate – mit einer hohen inneren Qualität, die idealen Mittel, um das Wesen, die Persönlichkeit einer Heilpflanze zu ermitteln und somit auf den Menschen zu übertragen. Mit Urtinkturen kann nicht nur auf der körperlichen, sondern auch auf der seelischen, geistigen Ebene gearbeitet  werden, egal in welcher Lebensphase man gerade steckt.

 

Es gibt keine besseren Heilmittel für Frauen als Heilpflanzen. Sie können kostbare und hilfreiche Begleiter sein auf dem Weg zur Frauengesundheit.

 

Das gleiche gilt natürlich auch für den Mann!

 

 

 

Auf dem Gebiet der Allergien habe ich ebenfalls langjährige Erfahrung. Sprechen Sie mich gerne darauf an.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Heilpraktikerin für ästhetische Medizin